watermark logo

Spur 0 in Groß-Reken

154 Angesehen
Hendrik Hüdig
1
Veröffentlicht am 02 Apr 2021 / In 321-Open-Video-Challenge 2021

Der Trailer für den Portraitfilm der Modelleisenbahnanlage "Groß-Reken" in Spur 0 (1:45). Vorgestellt bei dem (wegen Covid-19) "virtuellen" Internationalen Spur 0 Tag am 20. März 2021.

Zeige mehr
5 Kommentare sort Sortiere nach

GudrunGimm
GudrunGimm 5 Monate her

Ein sehr schöner Trailer. Eisenbahnliebhaber fahren sicher nach Corona sofort dahin

   1    0
Hans Berenberg
Hans Berenberg 5 Monate her

Ideal für mich als Modellbahner. Super gemacht mit Liebe zum Detail

   1    0
Hans Joachim Hirschfeld

Als Liebhaber von Modellanlagen hat mich der Trailer für Groß-Reken begeistert, durch die Geräusche wird der Eindruck noch verstärkt. Wünsche Groß-Reken viele Besucher. Gerne schaue ich mir auch die längere Version an. Danke für den Film

   1    0
Klaus Werner Voß
Klaus Werner Voß 5 Monate her

Hallo Herr Hüdig!
Ein kurzweiliger Trailer. Ich mag diese H0 Welt. Ihre Aufnahmen lassen oft vergessen, dass es ich um Miniaturen handelt. Hier oder da hätte ich eine Zeitlupe eingesetzt um die Illusion der Realität zu unterstützen. Weiterhi viel Erfolg.

   1    0
Hendrik Hüdig
Hendrik Hüdig 5 Monate her

Hallo Herr Voß, vielen Dank für Ihren Kommentar. Gefällt mir. Nur eine ganz kleine Korrektur mit (großem Impact-Faktor): Groß-Reken ist im 0-Format: also doppeltgroßer Maßstab wie H0/z.B. Märklin. Also eigentlich noch viel größer: doppelt in jeweils LxBxT. Dadurch sind sehr realitätsnahe Modellbaudetails, die sich mit Trickaufnahmen aller Art exzellent zur Geltung bringen lassen. Der ganze Film mit dem rasanten Kameraritt auf der Lok/dem Zug ist hier zu sehen: https://youtu.be/J66LUNkBS3o

   0    0
JanBackhaus
JanBackhaus 5 Monate her

Besonders gelungen sind die Nahaufnahmen, da man den Eindruck hat, selber mitten drin zu sein. Die weiße Folie(?) im Hintergrund wirkt dieser Illusion natürlich leider entgegen. Der Blick von oben (Vogelperspektive), speziell als Übergang von den Nahen zu den Totaleren wäre nicht schlecht gewesen...

   1    0
Hendrik Hüdig
Hendrik Hüdig 5 Monate her

Hallo Herr Backhaus, vielen Dank für den netten Kommentar. Es stimmt: als Staubschutz hängt bei dieser großen Eisenbahnanlage ein "Tonnenzelt" aus Alugestänge und Plastikplane. Durch kluge Wahl der Kameraperspektiven und "Modelbauction" fällt das aber nicht so auf. Für Interessenten: hier ist das ganze 16 min-Portrait auf YT zu sehen: https://youtu.be/J66LUNkBS3o

   1    0
Zeige mehr
Für Facebook Kommentare (Strg+R) drücken oder Seite neuladen.