close

Herzlich Willkommen


Selberfilmemacher.de


 Der nächste Wettbewerb startet schon bald. Jetzt registrieren (falls noch nicht geschehen) und die neue Ausschreibung studieren. Viel Spaß.


Selberfilmemacher.de 

watermark logo

Berührbares Indien

427 Angesehen
Michael Preis
2
Veröffentlicht am 01 Nov 2020 / In Offener Wettbewerb DO 20/21 / Preisträger

Zur Jurybesprechung: ⁣https://selberfilmemacher.de/v/yc5AWe
⁣2. Platz im 33. OFFENEN WETTBEWERB - Filmklub Dortmund e.V.

Eine Liebeserklärung an das Reisen.
Schon die sechste Reise nach Indien. Ein Rückblick auf diese Reise in Goa am Strand. Mit Bildern von den Begegnungen und Ausdruck der persönlichen Empfindungen bei den Erlebnissen. Und immer auf der Suche nach dem Zauber der Fremde. Reisen ist eine der schönsten Formen des Glücks.

⁣ca. 16 Mbit/s

Zeige mehr
17 Kommentare sort Sortiere nach

Uwe Koslowski
Uwe Koslowski 8 Monate her

Herzlichen Glückwunsch lieber Michael zum Sonderpreis "Bester Film" auf dem LFF NRW in der Langversion.

   1    0
Andreas Meier
Andreas Meier 8 Monate her

Hallo Michael,
im Namen des Filmklub Dortmund herzlichen Glückwunsch zu deinem Erfolg. Die Ergebnisse des Wettbewerbes zeigen, dass der "gute alte Reisefilm" immer noch viel zu bieten hat.

   2    0
Uwe Koslowski
Uwe Koslowski 8 Monate her

Herzlichen Glückwunsch lieber Michael. Wie immer ganz vorne dabei.

   2    0
Michael Preis
Michael Preis 9 Monate her

Danke, Peter Schellhorn, für die netten Worte. Bei meinen Seminaren wird oft von Teilnehmern darauf verwiesen, dass man sich auf einer Gruppenreise nicht frei im Land bewegen kann und man nicht tiefer in die fremde Kultur eintauchen kann. Das stimmt. Und jedem, dem es gelingt, trotzdem einen guten und überzeugenden Film mitzubringen, gebührt Respekt. Auf den Wettbewerben haben wir schon gute Beispiele gesehen. Wir reisen bald wieder.

   1    0
Peter Schellhorn
Peter Schellhorn 9 Monate her

Der Film hat mich bewegt.
Er zeigte mir, dass In der Fremde selbst die exotischsten Landschaften und genialsten Bauwerke, neben einem unerwarteten Augenzwinkern oder Lächeln der Einheimischen, verblassen können.
Eine wunderbare Hommage für den Reisefilm …und fast schon eine Bedienungsanleitung für uns Pauschaltouristen.

   2    0
Zeige mehr
Für Facebook Kommentare (Strg+R) drücken oder Seite neuladen.

Als nächstes