Schnittvergleich 21

Moderation Schnittvergleich 2021
Moderation Schnittvergleich 2021 Filmklub Dortmund e.V. 170 Angesehen • 3 Jahre her

⁣Zur Auswertung: ⁣https://selberfilmemacher.de/a....rticles/read/schnitt

Vorwort von Manfred Riep.

Sie haben den Wettbewerb „Schnittvergleich“ des Filmklub Dortmund angeklickt!?

Sie wollen die Filme der Mitbewerber und Mitmacher anklicken um zu sehen, was die anderen aus dem Material geschnitten, geschaffen und „kreiert“ haben.

Oder sie wollen sich über die bisher eingereichten Teilnehmerfilme informieren und sie eventuell bewerten oder besprechen oder loben oder Tipps geben, was einzelne Autoren noch hätten besser machen können.

All`das sind wunderbare Absichten! Damit der Wettbewerb aber noch interessanter wird brauchen wir natürlich viele Interessierte, die uns ihre Meinung, Bewertung und viel Lob oder wenig Tadel auch mitteilen. Nur einfach einen Daumen nach oben und „Gefällt mir!“ ist da für die Autoren und auch alle anderen Interessierten zu wenig.

Autoren und Veranstalter würden sich freuen, wenn sie ihre Meinung zu den Filmen etwas ausführlicher und genauer beschreiben würden, was und warum und mit welchen gestalterischen Mitteln hier ein Film besonders gelungen ist und was vielleicht einem anderen Film fehlt.

Bei diesem Wettbewerb gibt es keine Jury! Sie selbst entscheiden mit ihrer Stimme wer der Beste ist. Teilen sie uns das, wenn`s geht gut begründet, mit!

Mal ein paar Beispielfragen die ihnen helfen sollen kritische Fragen zu einem Film zu stellen.

Erzählt der Film eine Geschichte?
Oder sind Szenen und Fakten nur aneinander gereiht. Hat er Film eine Form? Doku, Reportage, Reisefilm oder Fantasiefilm, ist er sachlich, satirisch, macht er Freude oder weckt er kaum das Interesse des Zuschauers? Was hebt ihn empor aus den anderen? Oder auch nicht. Was ist mit/bei diesem Film besonders hervorzuheben?

Natürlich sollten sie auch das Material selbst bewerten:
Wenn sie mehrere Beiträge gesehen haben werden sie auch sagen können ob das Material überhaupt geeignet war daraus einen Wettbewerb wie „Schnittvergleich“ zu gestalten. Bot das Material viele verschiedene Möglichkeiten der Interpretation oder war da wenig Möglichkeit überhaupt „verschiedene“ Film draus zu schneiden/komponieren?

Fassen sie in Worte was sie in einer Jury sagen würden. Aber bedenken sie: Die Autoren haben die Filme mit Freude geschnitten, schenken auch sie Freude mit „weisen“ Worten. Jetzt und hier im Internet, gleich zu den Filmen die sie bereits gesehen haben.

Bewerten sie zusätzlich jeden Film nach Punkten zwischen 1 und 15. Zum Beispiel so: Ich gebe diesem Film #09 Punkte. Wichtig ist die Raute (#) vor der Zahl, der Text vor oder nach der #Punktzahl spielt keine Rolle. Die Punktzahl muss aus zwei Ziffern bestehen, auch wenn der Wert nur einstellig ist.

Viel Vergnügen bei der Bewertung!

Wir freuen uns auf ihre Mitwirkung.

Der Vorstand und die Mitglieder des Filmklub Dortmund

Die Klopfsäge
Die Klopfsäge Stephan_Vogel 258 Angesehen • 3 Jahre her

Stephan Vogel

Klopf, Klopf
Klopf, Klopf ManfredVieth 208 Angesehen • 3 Jahre her

Schnittvergleich 2021 Filmklub Dortmund.
Technische Beschreibung einer historischen Säge.

Die Klopfsäge - Wasser- und Holzkantate
Die Klopfsäge - Wasser- und Holzkantate Volker Krieger 185 Angesehen • 3 Jahre her

⁣Ein musikalisch-rhythmisches Experiment von Volker Krieger mit dem Kameramaterial von Hans Joachim Hirschfeld.

Mir war, als ich das Material für den Schnittvergleich ansah, gleich klar,
dass ich keine "konservative" Geschichte daraus schneiden mochte. Nach
einigen Experimenten mit denjenigen Einstellungen, die einen prägnanten
Sound hergeben, entstand schließlich meine "Wasser- und Holzkantate". Der
Begriff "Kantate" ist hier bitte nicht streng musikwissenschaftlich zu
nehmen - tatsächlich müsste das Stück sogar "Improvisation" heißen,
ausgehend von dem sehr freien Charakter des Sounds, der von dem
Transportbalken erzeugt wird (Assoziation zum Freejazz)...

Fröhnder Klopfsäge
Fröhnder Klopfsäge Thomas Winkler 246 Angesehen • 3 Jahre her

Ein Relikt aus vergangenen Tagen, eine alte Säge, die Dank der Initiative eines Vereins bis heute erhalten blieb und erlebt werden kann.

Wenn´s klopft - Die historische Klopfsäge
Wenn´s klopft - Die historische Klopfsäge Stefan Scheck 177 Angesehen • 3 Jahre her

Doku über die fröhnder Klopfsäge im Schwarzwald

Klopfsäge
Klopfsäge Danny Rößler 129 Angesehen • 3 Jahre her

Schnittvergleich, Klopfsäge
Kamera: Hans Joachim Hirschfeld
Musik: "Die Mühle im Schwarzwald" ⁣Richard Eilenberg, Notenrolle auf Feurich-Triphonola
Musikaufzeichnung: Jörg Einert, Musikkabinett Augustusburg
Schnitt: Danny Rößler

Die Klopfsäge, der Erfindergeist unserer Väter
Die Klopfsäge, der Erfindergeist unserer Väter Franz Ramoser 175 Angesehen • 3 Jahre her

Franz Ramoser, franz.ramoser@chello.at

Es klappert die Sägemühle
Es klappert die Sägemühle Bernd Nilsson 191 Angesehen • 3 Jahre her

Beitrag zum Wettbewerb SCHNITTVERGLEICH bei SELBERFILMEMACHER.DE

Klopfsäge
Klopfsäge Hans Joachim Hirschfeld 172 Angesehen • 3 Jahre her

⁣2. Platz im Schnittvergleich
Einen Tipp folgend haben wir uns die Klopfsäge, die letzte ihrer Art, im Fröhnder Ortsteil Holz im südlichen Schwarzwald, die an ihrem angestammten Platz im Originalzustand erhalten wurde, angeschaut.

Die letzte Ihrer Art
Die letzte Ihrer Art Ann Lou 81 Angesehen • 3 Jahre her

Die Klopfsäge Fröhnd.
Technik von vor über 200 Jahren, die auch heute noch voll funktionsfähig ist und
Jung und Alt begeistert wenn sie in Betrieb ist.

Wunderwerk aus Stein und Holz
Wunderwerk aus Stein und Holz Elisabeth (Sissi) Gaidos 91 Angesehen • 3 Jahre her

⁣3. Platz im Schnittvergleich
Besuch einer denkmalgeschützten Klopfsäge im Schwarzwald

Klopfsäge
Klopfsäge Bernd Uhlen 119 Angesehen • 3 Jahre her

Beitrag zur Aktion Schnittvergleich März 2021 des Filmklubs Dortmund

Was klopft denn da?
Was klopft denn da? Uwe Koslowski 177 Angesehen • 3 Jahre her

1. Platz im Schnittvergleich
Hier meine Montage zum Vergleichen. Ich bin sehr gespannt was ihr davon haltet.

Holzsägi
Holzsägi Birgit Leitner 171 Angesehen • 3 Jahre her

Die historische Klopfsäge Fröhnd (Ortsteil Holz) im Schwarzwald

Ein origineller Kurzfilm über die alte, bis heute erhaltene Holzsäge in Fröhnd (Schwarzwald). Das Kameraauge widmet sich dem technisch-mechanischen Prinzip der Anlage.

Der Schnitt (Birgit Leitner) erfolgte ohne Vorwissen oder beratende Unterstützung im Hinblick auf das hier bereitgestellte "Filmmaterial".

SCHNITTVERGLEICH 2021 - OFFEN FÜR ALLE
SCHNITTVERGLEICH 2021 - OFFEN FÜR ALLE Filmklub Dortmund e.V. 380 Angesehen • 3 Jahre her

⁣Ein Wettbewerb ohne viel Tamtam und ohne extra Jury. Zuschauer und Autoren stimmen gleichberechtigt über die eingereichten Arbeiten ab.

Beitragsliste: ⁣https://selberfilmemacher.de/m....eldebogen/Auswertung
Rohmaterial: ⁣https://drive.google.com/file/....d/1E6g7m4RHyp1oOY6jR
Meldebogen: ⁣https://www.selberfilmemacher.....de/meldebogen/Meldeb

Alle Beiträge: ⁣https://selberfilmemacher.de/v....ideos/category/663?p
Zur Ausschreibung: ⁣https://selberfilmemacher.de/a....rticles/read/schnitt





Ausrichter ist der Filmklub-Dortmund e.V.