watermark logo

Wo Autos fliegen

74 Angesehen
Andreas Klüpfel
0
Veröffentlicht am 01 Jan 2022 / In Offener Wettbewerb DO 2022 / Vorauswahl Jury-Besprechung

⁣⁣Beim "Auto Modellsport Club Langenfeld e.V." (AMC) fahren ferngesteuerte Elektroautos über einen großen Rennparcours. Im Verein sind Rennsportfreunde aller Altersklassen. Thomas Geeven ist erster Vorsitzender beim AMC in Langenfeld. Er erklärt, was bei dem Hobby wichtig ist. Der Verein hat mehr als 130 Mitglieder. Sie trainieren mehrmals wöchentlich und tauschen sich über die Technik der Autos aus. Vor allem auf Wetterveränderungen müssen die Vereinsmitglieder vorbereitet sein. Dann müssen sie die Reifen ihrer Elektroautos anpassen und gegebenenfalls wechseln.

⁣BDFA Version Andreas Klüpfel 15Min15 Sek

Zeige mehr
4 Kommentare sort Sortiere nach

Jürgen Liebenstein
Jürgen Liebenstein 5 Monate her

Eigentlich interessant, ich erfahre alles, auch gute Aufnahmen, trotzdem fehlt was. Wenn ich mal ein paar Hinweise geben kann: Reaktionen von den Fahrern, Slowmotion der Sprünge und ein Rennen mal komplett zusammen gekürzt von Start über entscheidende Situationen bis zum Sieger. (Kreation 4 - Umsetzung 3 - Wirkung 2) #09

   0    0
Elisabeth (Sissi) Gaidos

Was es alles gibt! Das hab ich noch nie gesehen. Mir erscheint der Film zu lange, mit einem strafferem Schnitt und interessantem Aufbau wär er kurzweiliger. Von mir gibt's #10

   0    0
Uwe Koslowski
Uwe Koslowski 6 Monate her

Der Film macht dem Titel alle Ehre. Aus irgendeinem Grund fand ich den Film bis zum Ende interessant, obwohl die Autos sehr oft fliegen. Für Schrauber und Bastler und „Große Jungs/Mädels“ ein faszinierendes Hobby. Schön locker die Interviews eingeflochten. Man lernt etwas dazu und der eine oder andere ist nach dem Film bestimmt ein wenig angefixt. Solide Arbeit, Sprecher etwas zu langsam für diesen rasanten Sport aber sehr informativ der Text und die Interviews. Etwas Pech mit den wechselnden Lichtverhältnissen kam auch noch dazu. #12 Danke für diesen Beitrag.

   1    0
Volker Krieger
Volker Krieger 6 Monate her

Sehr schön, fühle mich ziemlich umfassend informiert über das vorgestellte Hobby. Abwechslungsreiche Kameraperspektiven inkl. onboard lassen auch optisch keine Langeweile aufkommen. Einziger Wehrmutstropfen, denke ich, ist die Tonmischung - da säuft der Kommentarton gegenüber der Musik etwas ab… Dennoch gebe ich sehr gerne #13 Punkte für deine Reportage! LG

   2    0
Zeige mehr

Als nächstes