33. OFFENE WETTBEWERB 20/21 Filmklub-Dortmund e.V.

Der Filmklub-Dortmund e.V. lädt zum 33. Offenen Wettbewerb 20/21 ein. Es ist das erste Mal ein reiner Online-Wettbewerb.

 

Ausschreibung:

Eingereicht werden können alle Amateur-Beiträge aus Deutschland, die noch nicht an einem BDFA-Wettbewerb teilgenommen haben und nicht älter sind als drei Jahre. Jeder Autor kann einen Beitrag einreichen. Thema, Kategorie und Genre sind frei.

Eine Auswahl der Beiträge wird von einer Jury besprochen und prämiert. Das Ergebnis wird in einer Online-Preisverleihung per Video präsentiert. Die Jury kann Weitermeldungen zu einem Landesfestival des BDFA empfehlen.

Teilnehmen können alle Filmemacher*innen, die gewöhnlich ihren Aufenthalt in Deutschland haben.

Dieser Film-Wettbewerb ist auch für Nicht-BDFA-Mitglieder frei, Weitermeldungen jedoch nur über einen Mitglieds-Filmklub in der Nähe des Autoren (Einreichers).

Preisverleihung

Wettbewerbstrailer

 

Veranstalter / Ausrichter:

Filmklub-Dortmund e.V.
Erster Vorsitzender: Andreas Meier
Sölder Kirchweg 71
44287 Dortmund
filmklub-dortmund@bdfa.de
www.filmklub-dortmund.de

 

Jury:

Informationen zur Jury des 33. Offenen Wettbewerbs erhaltet ihr auf der Webseite des Ausrichters:

 

Bedingungen:

  • Die Wettbewerbsbeiträge dürfen nicht älter als drei Jahre sein
  • und noch nicht an einem Wettbewerb des BDFA teilgenommen haben.
  • Es muß sich um einen Amateur-Beitrag ohne kommerziellen Hintergrund handeln.
  • Der oder die Einreicher*in ist wohnhaft in Deutschland.
  • Thema, Filmkategorie und Genre sind frei.
  • Der eingereichte Beitrag verletzt keinerlei Rechte Dritter. Insbesondere Urheber- und Persönlichkeitsrechte sind hiermit gemeint.

 

Technische Bedingungen:

(für alle Beiträge, auch verlinkte)*

  • Max. Länge: 15 Minuten
  • Bildseitenverhältnis: 16/9

(für Beiträge, die hier hochgeladen werden)*

  • Dateiformat: MP4
  • Auflösung: 1920 x 1080 Pixel
  • Bildrate: 25p (progressiv / Codec MPEG-4 AVC / H.264)
  • Datentransferrate: 8 bis 12 Mbit/s max. 15 Mbit/s
  • Max. Dateigröße: 2 GB

 

Termine:

  • Wettbewerbsbeiträge (Videos inkl. Meldebögen) können ab dem 1. November 2020 eingereicht werden, solange bis die max. Anzahl an Videos erreicht ist, längsten jedoch bis zum 15. Januar 2021.
  • Stichtag für die Ermittlung des Publikumsliebling ist der 5. Februar 2021, spätere "Gefällt mir"-Markierungen und weitere Werte können nicht mehr berücksichtigt werden.
  • Eine Kommission entscheidet darüber welche Filme in die engere Wahl kommen und der Jury zur Besprechung und Preisfindung vorgelegt werden.
  • Die Preisverleihung wird am 13. Februar 2021 zusammen mit den Filmbesprechungen der Vorauswahl online gestellt.


Ablauf:

  • Hier bei Selberfilmemacher registrieren, wenn noch nicht erfolgt.
    • Registrierung: Im Feld Username dürfen keine Leerzeichen, Umlaute und Sonderzeichen verwendet werden.
    • Bestätigungsmail: Der Eingang der Bestätigungsmail kann bis zu 30 Minuten dauern. Bitte auch den Spamordner durchsuchen.
  • Video innerhalb der Einreichungsphase hochladen oder verlinken.
    • Alle Felder müssen ausgefüllt werden.
    • Schlagworte: Begriff eingeben und mit der Enter-Taste bestätigen.
    • Videotitel: 2 bis 55 Zeichen
    • Videobeschreibung: 1 bis 1.000 Zeichen. Beim Reinkopieren z. B. von Word genau prüfen und überflüssige Metadaten und Steuerzeichen löschen!
    • Vorschaubild: Muss auch hochgeladen werden als JPG oder PNG.
  • Meldebogen herunterladen, ausdrucken, ausfüllen, unterschreiben und per Email zeitnah einsenden an: filmklub-dortmund@bdfa.de.
  • Prüfung und Freischaltung: Dein Video wird geprüft und mit deinem Meldebogen abgeglichen. Das kann bis zu 48 Stunden dauern.
  • In der Zwischenzeit gespannt sein und aktiv die anderen Videos kommentieren und liken.
  • Die Preisverleihung am 13. Februar 2021 nicht verpassen.

 

Sonstiges:

Alle bereits hochgeladenen und freigegebenen Wettbewerbsbeiträge findest du unter Beiträge.

Viele Fragen zu technischen Problemen werden in den FAQs beantwortet.

Rückfragen können hier unter diesem Beitrag gestellt und beantwortet werden. Auf geht's.

 

*Du kannst dein Video über den Button HOCHLADEN einreichen oder über den Button VERLINKEN, z.B. wenn du dein Video schon auf einer anderen Plattform wie YouTube bereitgestellt hast. Verlinke keine fremden Videos und achte auf die Privatsphäre-Einstellungen! Wenn die Button HOCHLADEN und VERLINKEN nicht mehr erscheinen, ist die Einreichungsphase beendet.

Kommentare 1

Walz
Walz 11 Monate her
Meinen Filmbeitrag zum Wettbewerb habe ich soeben verlinkt. Wo finde ich den Meldebogen?
   1 0
Uwe Koslowski
Uwe Koslowski 11 Monate her

Super, wir freuen uns auf diesen Beitrag. Der Link zum Meldebogen ist ganz oben auf dieser Seite oder hier: https://www.selberfilmemacher.....de/meldebogen/Filmme

   2 0
Zeige mehr