watermark logo

Glück

46 Angesehen
Andreas Wieland
0
Veröffentlicht am 09 Jan 2023 / In OPEN'23 - Filmklub Dortmund

⁣Mehr unter www.stephanus.org und www.toloselowtrack.jimdofree.com


Für den Stephanus Hospizdienst in Berlin Weißensee entstand im Sommer 2022 zunächst dieser Trailer zum "Lichterfest 2022". Es folgten ein Hauptfilm unter dem Titel "12 Fragen" und monatlich bis Ende 2023 Folgefilme zum Thema. Wir interviewten 41 Menschen zu jeweils 12 Fragen... "Was bedeutet Glück für Dich ?" war nur eine davon ...es ging um Lebensthemen.

Ich selbst bin ehrenamtlich seit fast zehn Jahren in der Hospizbewegung unterwegs und mache neben vielen anderen Projekten mittlerweile auch für die Stephanus Stiftung Filme.

Zeige mehr
6 Kommentare sort Sortiere nach

Walter Treibel
Walter Treibel 13 Tage her

Fotografisch sehr gute Menschenbilder, perfekt ausgeleuchtet und idealerweise in Schwarzweiß dargestellt. Für Porträts wäre eigentlich die Fotografie zuständig und nicht das 16:9 Format, wird aber wettgemacht durch die lebendige Mimik und die berührenden Aussagen der Protagonisten. Ich gehe davon aus, dass ein Teil oder gar alle Interviewten Bewohner oder Mitarbeiter des Hospizes sind?
Die Länge des Films würde ihn eigentlich für ein 3-2-1-Format (3.21 Minuten) prädestinieren. Das Filmende mit den Kerzen ist zu lang – und man merkt, dass der Film für einen ganz anderen Zweck gestaltet wurde und nicht für diesen Wettbewerb. Deshalb #12 Punkte.

   0    0
Andreas Wieland
Andreas Wieland 13 Tage her

Hallo H. Treibel…tatsächlich ist es so, dass die Beteiligten größtenteils im Hospizdienst tätige Ehrenamtler sind. Ein paar selbst betroffene Menschen sind auch dabei. Der Film ist nicht für den Wettbewerb gemacht, sondern im Sommer letzten Jahres als Trailer für den „großen“ 12 Fragen Film.

   0    0
Andreas Wieland
Andreas Wieland 13 Tage her

https://www.youtube.com/watch?v=zwliUiK0oQ8 …wir haben in den letzten Jahren sehr viel für den Stephanus Hospizdienst gemacht . Eine gute und lohnende Sache…auch um mal die Ehrenamtlichen zu würdigen.

   0    0
Andreas Wieland
Andreas Wieland 13 Tage her

https://www.youtube.com/watch?v=p4pMnvqo6xU 2021 konnten wir sogar mit einer Schauspielerin drehen…

   0    0
Andreas Wieland
Andreas Wieland 12 Tage her

Wir machen das ja um die „Hospizdienst Idee“ ,die eigentlich mit „Lebensgeschichten “ prall gefüllt ist, zu bewerben und Vernetzungen hinzukriegen…vielleicht hat Ihr Filmklub ja auch Lust für den dortigen Hospizdienst einen Film zu machen?!

   0    0
Uwe Koslowski
Uwe Koslowski 17 Tage her

Sehr schön aufgenommen, ausgeleuchtet und montiert. Auch toll auf die Musik geschnitten. Die O-Töne exzellent eingefangen. Bewegend der letzte O-Ton, den man die ganze Zeit noch im Hinterkopf hat, während man die Ratlosigkeit der vielen weiteren mit ansieht. Botschaft angekommen, denke ich. Wichtiges Werk als Trailer für den Hauptfilm und als Werbefilm für die Hospizarbeit. #10

   1    0
Hans-Georg Lepkojis
Hans-Georg Lepkojis 19 Tage her

Tolle Interviews! Denke bei dem Aufwand der Interviews steckt ein größeres Projekt dahinter. Beim Betrachten dieses Films haben mich persönlich die harten Schnitte gestört. Ich bin kein Freund von Überblendungen, hier hätte es nach meiner Meinung zur Musik gepasst. ( meine persönliche Meinung…)
Ansonsten ein sehr einfühlsamer Film. Danke #11

   1    0
Andreas Wieland
Andreas Wieland 19 Tage her

Hallo, H. Lepkojis…erstmal Danke für die Blumen…und in der Tat steckt ein riesiges Projekt dahinter… https://www.youtube.com/watch?v=zwliUiK0oQ8

   1    0
Peter Rohmfeld
Peter Rohmfeld 21 Tage her

Ich vergebe hier #09 Punkte

   1    0
Hans Joachim Hirschfeld

Sehr überzeugend, die Lichtgestaltung hat mir besonders gefallen. #14

   1    0
Zeige mehr