watermark logo

Nicht alles gefallen lassen - Frei nach Gerhard Zwerenz

249 Angesehen
Volker Krieger
1
Veröffentlicht am 31 Mar 2021 / In 321-Open-Video-Challenge 2021

⁣Nicht alles gefallen lassen - Frei nach einer Kurzgeschichte von Gerhard Zwerenz.
Dieser Kurzfilm entstand im Projektkurs Deutsch/Film des 12. Jahrgangs der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule. Leitung: Volker Krieger.
Eine um etwa 2 Minuten längere Version lief bereits auf dem Landesfilmfestival Herbst 2019 in Dortmund, schaffte es jedoch nicht weiter auf die Bundeswettbewerbsebene.
Diese 321-Challenge war für mich nun eine besondere Herausforderung, indem ich mir vorgenommen hatte, den ursprünglich 5 Minuten und 33 Sekunden langen Film auf 3 Minuten und 21 Sekunden herabzudampfen - oder zu verbessern.
Ich finde, die Kürzung hat dem Film sehr gut getan - jetzt verdient er eine Weitermeldung zum ersten Preis bei diesem Wettbewerb - *grins*

Zeige mehr
11 Kommentare sort Sortiere nach

Werner Handl
Werner Handl 1 Monat her

Na Ja,- mehr fällt mir dazu nicht ein.

   0    0
Mikepreis
Mikepreis 1 Monat her

Lieber Volker, die Stimme, die uns begleitet, ist die Stimme des Films. Sie prägt die Atmosphäre und die Qualität der Erzählung. Ein wenig mehr Regie und Aufklärung über das Sprechen hätte dem Film gutgetan. Kompliment für den Einsatz der Schüler, da sind die weiblichen Schüler eingeschlossen.

   1    0
TBFHeinzMartinek
TBFHeinzMartinek 1 Monat her

Schülerprojekt hin oder Parodie her. Ich weiß, dass dieses Video nur ein humorvoller Beitrag sein soll. Aber trotzdem finde ich vom Fenster-Rauswurf bis zur Atombombe und die damit dokumentierte Gewalt nicht gerade für ein Filmprojekt geeignet. Daher ist für mich die Film- ,Schnitt- und Tonqualität nicht ausschlaggebend. Ich kann mit diesen Film leider nichts anfangen!

   0    0
Volker Krieger
Volker Krieger 1 Monat her

Kennen Sie die Kurzgeschichte, nach der wir gedreht haben? Deren Übertreibungen wurden auf die Schule übertragen.

   0    0
GudrunGimm
GudrunGimm 1 Monat her

ein gelungenes Projekt mit Schülern, die Idee gefällt mir. Danke

   0    0
Klaus Werner Voß
Klaus Werner Voß 1 Monat her

Hallo Volker!
Gute Umsetzung. Schöne Geeinschaftsleistung. Gute Regie.
Der Film war ja auch für mich kein Ubekannter

   1    0
Zeige mehr
Für Facebook Kommentare (Strg+R) drücken oder Seite neuladen.

Als nächstes