watermark logo

Holzsägi

64 Angesehen
Birgit Leitner
0
Veröffentlicht am 01 Mar 2021 / In Schnittvergleich 2021 - Offen für alle

Die historische Klopfsäge Fröhnd (Ortsteil Holz) im Schwarzwald

Ein origineller Kurzfilm über die alte, bis heute erhaltene Holzsäge in Fröhnd (Schwarzwald). Das Kameraauge widmet sich dem technisch-mechanischen Prinzip der Anlage.

Der Schnitt (Birgit Leitner) erfolgte ohne Vorwissen oder beratende Unterstützung im Hinblick auf das hier bereitgestellte "Filmmaterial".

Zeige mehr
10 Kommentare sort Sortiere nach

Volker Krieger
Volker Krieger 2 Monate her

Interessanter Schnitt - vor allem gegen Ende experimentell - aber dann mit einem "doppelten Ende" - für mich ist der Film nach dem Schnittexperiment zu Ende...Sehr gerne gebe ich #12 Punkte!

   1    0
Bernd Uhlen
Bernd Uhlen 2 Monate her

3+2+3 = #08

   1    0
Franz Ramoser
Franz Ramoser 2 Monate her

Hallo Frau Leitner! Sie führen uns einfühlsam in diesen Beitrag ein. Die Schnittabfolge ist dann allerdings interessant und für mich ein wenig durcheinander geraten. Aber warum nicht? Die Funktionsweise wird trotzdem vermittelt, obwohl ein Kommentar hilfreich wäre. Die Szenen rund um den Schnittvorgang sind außergewöhnlich. Die Tonabmischung ist bei den Übergängen nicht immer weich und auch der Stimme von Herrn Spitz ist die Nutzung eines Filters zur Geräuschunterdrückung anzumerken. #07

   1    0
Hans Joachim Hirschfeld

Liebe Frau Leitner, ihre Version hat die 10 Minuten ausgenutzt. Nicht immer habe ich den Schnitt verstanden. Mit der Musik habe ich so meine Schwierigkeiten, die Melodie ist schon sehr bekannt und lenkt mich ab. Der experimentelle Teil bringt mich auf ganz neue Gedanken, das finde ich sehr kreativ. Das Tempo der Säge bestimmt eigentlich die Wassermenge des Bachs. Ich gebe diesem Beitrag #09 Punkte. Vielen Dank fürs Mitmachen.

   1    0
GudrunGimm
GudrunGimm 2 Monate her

Ich habe mir den Film zweimal angesehen. Er hat so nette Ideen, aber so viel ich über diese Säge verstanden habe wird sie von diesem kleinen Bächlein betrieben, der das Tempo der Säge bestimmt (träge, laut klopfend) Wenn ich so eine Vision einbaue, erzeugt es da einen Höhepunkt und ich würde dann mit den schnellen Schnitten und dem lauten Klopfen der Säge mit 2 bis 3 Naturbildern den Film beenden.
Punkte:#09

   1    0
Zeige mehr
Für Facebook Kommentare (Strg+R) drücken oder Seite neuladen.