close

Herzlich Willkommen


Selberfilmemacher.de


 Der nächste Wettbewerb startet schon bald. Jetzt registrieren (falls noch nicht geschehen) und die neue Ausschreibung studieren. Viel Spaß.


Selberfilmemacher.de 

watermark logo

Himmelslandschaften

184 Angesehen
Hans-Georg Lepkojis
1
Veröffentlicht am 05 Apr 2021 / In 321-Open-Video-Challenge 2021 / Jury Top 10 ohne Preisträger

Ein Himmel ohne Wolken?
Graue Wolken eilt Ihr schlechter Ruf voraus, ich meine zu Unrecht.

Zeige mehr
10 Kommentare sort Sortiere nach

Werner Handl
Werner Handl 6 Monate her

Da eine meiner Lieblingsbeschäftigungen darin besteht, einfach in den Himmel zu starren, die unterschiedlichen
Wolkenformationen zu beobachten und dabei der Fantasie freien Lauf zu lassen,- gefällt mir der Film. Schön, dass
es noch mehr "Wolkenkuckucksheimer" gibt.

   1    0
Hans-Georg Lepkojis
Hans-Georg Lepkojis 6 Monate her

Danke! Würde mich über einen Daumen nach oben freuen!

   0    0
Hans Berenberg
Hans Berenberg 7 Monate her

super arbeit, aber warum erst Farbe, dan SW und dann wieder Farbe?

   1    0
Hans-Georg Lepkojis
Hans-Georg Lepkojis 7 Monate her

Hans-Georg Lepkojis 0 seconds Ich hab das schon mal versucht kurz zu beschreiben, siehe unten. Ich meine dass macht unser Hobby doch auch spannend, wenn es unterschiedliche Ansätze gibt. Ich meine da gibt es kein Richtig und Falsch. Mein Ansatz war, dass ich von der realen Sichtweise in die Schwarz- weiß Sicht wechsle, und zum Schluss kehrt der Film wieder in die reale Sichtweise zurück. Natürlich steht jedem Betrachter seine Sichtweise zu, die Sichtweise im Film war meine persönliche

   0    0
Hans Berenberg
Hans Berenberg 6 Monate her

@Hans-Georg Lepkojis: das muß dann aber auch ohne Erklärung rüberkommen.

   0    0
Ilke Ackstaller
Ilke Ackstaller 7 Monate her

Ein wunderbares Himmelsspektatel zu toller Musik. Kleiner Vermutstropfen ist die, in meinen Augen überflüssige Einleitung.

   1    0
Hans-Georg Lepkojis
Hans-Georg Lepkojis 7 Monate her

Hans-Georg Lepkojis 21 Stunden her Danke für die Kritik. Ich meine, dass die Einleitung dazu gehört, weil es einen Übergang zu schwarz-weiß braucht. ( graue Wolken sind schön ) trotzdem vielen Dank für den Hinweis

   0    0
Stephan_Vogel
Stephan_Vogel 7 Monate her

Durch das Schwarzweiß im Hauptteil entstehen ganz neue Eindrücke, die so entstandenen harten Kontraste sind beeindruckend und markant, auch wenn die Himmelsfarben oft auch wunderschön sind. Aber dies wäre dann ein anderer Film ...
Technisch würde mich interessieren, wie Zeitrafferaufnahmen mit gleitende Kamera möglich sind: im Videoschnittprogramm "animiert" oder real mit Gleitschiene? Auf jeden Fall faszinierend!

   1    0
Hans-Georg Lepkojis
Hans-Georg Lepkojis 7 Monate her

@Hans-Georg Lepkojis: Danke für die Interesse. Die Fahraufnahmen wurden mit einem elektronischen Sleider gemacht. Kleinere Schwenks oder Zooms sind innerhalb der Bilder möglich, weil deren Auflösung meist über 4 K ist, dadurch hat man Spielraum. Innerhalb des Schnittprogramms würde die Qualität leiden. Schön, dass Ihnen der Film gefallen hat. Würde mich über einen Daumen hoch freuen.

   0    0
Hans Joachim Hirschfeld

Tolle Idee, sicher war Geduld notwendig die Wolken so zu filmen. Mit der ausgesuchten Musik zusammen ein Erlebnis.

   1    0
Zeige mehr
Für Facebook Kommentare (Strg+R) drücken oder Seite neuladen.