close

Herzlich Willkommen


Selberfilmemacher.de


 Der nächste Wettbewerb startet schon bald. Jetzt registrieren (falls noch nicht geschehen) und die neue Ausschreibung studieren. Viel Spaß.


Selberfilmemacher.de 

watermark logo

Bibertrails

167 Angesehen
DigitalData
0
Veröffentlicht am 08 Apr 2021 / In 321-Open-Video-Challenge 2021

⁣Im Auwald in Landshut zeigen die Bibertrails auf ihren Dirt BIkes ihre
Tricks. Alle Aufnahmen sind in vierfacher Zeittlupe gemacht.

Zeige mehr
5 Kommentare sort Sortiere nach

Hans Berenberg
Hans Berenberg 8 Monate her

Sehr schöne fesselnde Aufnahmen.

   1    0
DigitalData
DigitalData 8 Monate her

Danke!

   0    0
Hans Joachim Hirschfeld

Hallo Herr Liebenstein, schöne Zeitlupenaufnahmen, unterstütz von der Musik, hat mir sehr gefallen.

   2    0
DigitalData
DigitalData 8 Monate her

Danke!

   0    0
Klaus Werner Voß
Klaus Werner Voß 8 Monate her

Hallo Jürgen!
Wunderbar eingefangen und zusammengestellt. Es braucht in diesem Fall kein O-Ton. Musik ist O.K. Etwas mehr auf den Takt gehört und dem entsprechend geschnitten wäre sehr schön gewesen. Danke für den Beitrag.

   2    0
DigitalData
DigitalData 8 Monate her

Danke!

   0    0
Volker Krieger
Volker Krieger 8 Monate her

Die Zeitlupe macht in deinem Film den filmischen Witz aus - und ich habe ihn in jeder Einstellung genossen! Auch weil die Musik sehr gut dazu passt, besonders das zweite Musikstück bis zum Ende des Films.

   2    0
Volker Krieger
Volker Krieger 8 Monate her

"Witz" im Sinne von "Esprit", was sowohl als Geist als auch als Witz übersetzt werden kann... ;)

   1    0
DigitalData
DigitalData 8 Monate her

Danke! Mir gefällt das erste Musikstück passender, das ist aber sehr kurz, aber so subjektiv ist das und das ist auch gut so.

   1    0
Uwe Koslowski
Uwe Koslowski 8 Monate her

Tolle Aufnahmen konsequent ohne Atmo, nur mit zwei Musikstücken unterlegt. Ich finde es gut, auch missglückte Sprünge zuzulassen, wie bei 1:01 – aua. Manchmal, insbesondere am Ende hätte ich mir eine Nachvertonung gewünscht, wenn das Rad nah über den Boden driftet. Bei 1:17 finde ich den Schnitt etwas zu hart was Helligkeit und Farbe angeht. Richtig klasse die spektakuläre Aufnahme bei 2:23 – klasse. Hat mich unterhalten, ich wünsche viel Erfolg.

   1    0
DigitalData
DigitalData 8 Monate her

Danke für die detailierten Anmerkungen. Bei Zeitlupe hat man ja keine Atmo, da kein Ton aufgenommen wird, normal laufende Geräusche passen nur begrenzt, langsamer laufende verlieren durch die Frequenz-Veränderung. Am Schluss wollte ich dann nicht, da ich den Stil halten wollte.

   1    0
Zeige mehr