watermark logo

Ein Wochenende in Nürnberg

96 Angesehen
Veröffentlicht am 16 Jan 2022 / In Offener Wettbewerb DO 2022

Besichtigung der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Nürnberg für Touristen an einem Wochenende

Zeige mehr
11 Kommentare sort Sortiere nach

Jürgen Liebenstein
Jürgen Liebenstein 4 Monate her

Etwas unsortiert, manchmal weiß man gar nicht, wo man gerade ist (Montage), wenig Tiefe, aber sauber gestaltet (Ton, Kamera). (2-3-2) #07

   0    0
Doris von Restorff
Doris von Restorff 4 Monate her

Großenteils sehr schöne Bilder, die diese geschichtsträchtige und zugleich in einigen Vierteln romantische Stadt ins rechte Licht rücken! Schade, dass die Kaiserburg als Titelbild so dunkel und damit etwas unvorteilhaft ist.

   1    0
Ulrich Streit
Ulrich Streit 4 Monate her

Ein sehenswertes Stadtporträt. Auf einige Verbesserungsmöglichkeiten haben andere Kommentatoren bereits hingewiesen. #10.

   0    0
Daniel Krause
Daniel Krause 4 Monate her

Habe ihn mir angeschaut, ganz nett gemacht. Liebevolle #10

   0    0
Toni Ackstaller
Toni Ackstaller 4 Monate her

Ein Reisebericht über eine geführte Stadttour ist immer sehr problematisch. Der Text wirkt meist, wie aus einem Reiseführer entnommen und wird auch so gesprochen.
Die unruhigen Wackelaufnahmen sind störend. Gerade bei statischen Aufnahmen von Gebäuden, etc. wäre ein Stativ schon dienlich.
Die Tonlöcher und Tonbrüche (z.B. bei 6:47) hätten bei nochmaliger Sichtung leicht ausgebessert werden können.
Die Reiseleiterin erzählt von einem Bratwurst-Unternehmer, der jetzt im Gefängnis sitzt. Da würde man dann schon gerne wissen, warum. Aber: Schnitt/ nächste Sequenz.
Auf eine Bewertung wird verzichtet.

   0    0
Elisabeth (Sissi) Gaidos

Schade, dass Sie meinen Film nicht bewerten. Ich habe alle Filme gesehen, kommentiert und bewertet. Gruß aus Wien

   0    0
Toni Ackstaller
Toni Ackstaller 4 Monate her

@Elisabeth (Sissi) Gaidos: Hallo Sissi, Autoren haben mehr von detaillierten Argumenten als von unbegründeten unterdurchschnittlichen Zahlen-Bewertungen. So kann man sich fürs nächste Mal verbessern. Nix für Ungut.

   0    0
Zeige mehr